Hochschulsport
Grappling - fit for ground
verantwortlich: Ingrid Arzberger

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der KiDojo Grapplinggruppe statt.

Grappling basiert auf dem Konzept, dass eine Verteidigung gegen einen Angriff erfolgreich verläuft, wenn zur Abwehr eine automatisierte Abwehrhaltung eingenommen, Hebelwirkung eingesetzt und vor allem der Kampf auf den Boden gebracht wird. Den Trainierenden wird daher eben jenes Wissen vermittelt, welches ihnen bei der Umsetzung dieser Aufgabe eine grundlegende technische Ausstattung und das nötige Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gibt.

Wir sind eine nicht-leistungsorientierte Grappling-Gruppe, die wichtigste Zutat all unserer Trainingseinheiten ist Spaß. Wir legen einen großen Wert auf das Miteinander, gegenseitigen Respekt und eine freundliche Atmosphäre während des Trainings. Um zusätzlich ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten und den sportlichen Charakter zu betonen, wird in unserem Training auf Schläge, Tritte und Würfe verzichtet.

Unsere Gruppe ist eine Sektion des KiDojos Tübingen, auf unserer dortigen Homepage ( http://www.kidojotuebingen.de/index.php/die-gruppen/grapplinggibt es weitere Informationen zu uns..

Wir bietet auch Treffen außerhalb der Trainingszeiten an, zum Beispiel einen monatlich stattfindenden Stammtisch.

Weitere Infomöglichkeiten:

http://www.youtube.com/watch?v=0hQrQVK1Xeg&t=5s
http://www.instagram.com/grapplingfitforground/

Bitte bringt zum Training möglichst lange, enganliegende oder reißfeste (Judogi) Sportkleidung und Badelatschen/Flip Flops mit. Insbesondere für die Herren empfiehlt es sich außerdem im Laufe der ersten Kurstermine einen Tiefschutz zuzulegen.

Für die Teilnahme an diesem Kurs ist die Teilnahme an der Einführung in den ersten Kursstunden zur Aufklärung und Erläuterung relevanter Sicherheitsbestimmungen verpflichtend (s. Teilnahmebedingungen). Ein Nachrücken danach ist nicht möglich!

This course is held in cooperation with the KiDojo grappling group.

Grappling is based on the concept that a defense against an attack is successful when an automated defensive posture is adopted, leverage is used and, above all, the fight is brought to the ground. Therefore, the trainees are taught the very knowledge that gives them a basic technical equipment and the necessary confidence in their own abilities in the implementation of this task.

We are a non competitive grappling group, the most important ingredient of all our training sessions is fun. We place a great emphasis on togetherness, mutual respect and a friendly atmosphere during training. In addition, to ensure a high level of safety and emphasize the sporting character, we do not use punches, kicks or throws in our training.

Our group is a section of the KiDojo Tübingen, on our homepage there (http://www.kidojotuebingen.de/index.php/die-gruppen/grappling) you can find more information about us...

We also offer meetings outside the training hours, for example a monthly regulars' table.

Please bring long, tight-fitting or tear-resistant (judogi) sportswear and slippers/flip-flops to the training sessions. Especially for the men it is advisable to purchase a groin protector during the first training sessions.

For participation in this course, participation in the introduction in the first course hours for clarification and explanation of relevant safety regulations is mandatory (see conditions of participation). It is not possible to move up after this!

Further information:
http://www.youtube.com/watch?v=0hQrQVK1Xeg&t=5s
http://www.instagram.com/grapplingfitforground/

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2552Anf. & Fortg.Di17:00-19:00GSS26.04.-26.07.Chris Steve Conrad, Marvin Wieland
35/ 45/ 55 €
35 EUR
für Studierende

45 EUR
für Beschäftigte

55 EUR
für Externe
keine Buchung