Jonglieren- freier Treff
verantwortlich: Ingrid Arzberger


Was machen wir beim Jongieren?
 

In unserem Jongliertreff werden die verschiedensten Jonglierdisziplinen geübt. Zu den Jonglierdisziplinen zählen wir nicht nur die Jonglage mit Bällen, Keulen oder Ringen, sondern auch das Spiel mit Pois, Diabolo, Develstick, Kontaktstab, Kontaktkugel und vieles anderen Requisiten. In lockerer Atmosphäre tauschen wir Tricks aus und Jonglieren gemeinsam, sogenanntes Passing.
 

Auf wen ist unser Jongliertreff ausgerichtet?
 

Beim Jongliertreff ist jeder herzlich willkommen, der sich für unseren Sport interessiert.
Unser Treff ist für jedes Niveau geeignet, vom Anfänger bis zum Profi.
Wir geben gerne Tipps weiter und lernen gerne von einander.

 

Was muss ich zum Jonglieren mit bringen?
 

Eigene Jonglierutensilien sind nützlich, Material ist aber vorhanden.
 

Treffpunkt:

Bei gutem Wetter treffen wir uns im freien auf der Neckarinsel oberhalb des Fußgängertunnels, bei schlechtem Wetter, gehen wir in die nahe gelegene Halle des Wildermuthgymnasiums.

Uhrzeit: Mittwochs von 20:00-22:00Uhr.

Während der Schulferien und an Feiertagen findet kein freier Treff statt.

 

Anmeldung:

Für das Wintersemester 2019 laden wir kostenlos ins unser Jongliertreff ein. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Träger des Treffs ist der Verein Jonglaria e.V., wer gern über den Hochschulsport hinaus bei uns aktiv sein möchte ist herzlich eingeladen in unseren Verein beizutreten.

 

Informationen zum Angebot: Nico Meinhof vorstand@jonglaria.org