Pekiti Tirsia Kali
verantwortlich: Ingrid Arzberger

Die traditionelle philippinische Kampfkunst Pekiti Tirsia Kali (PTK) ist ein umfassendes, realistisches Selbstverteidigungssystem - waffenlos, gegen und mit Waffen. Dabei sind Stöcke und Messer, Schwerter oder Speere gleichzeitig auch Trainingstools für die zentralen Aspekte des PTK: Distanzkontrolle und Schlagkraft, Beweglichkeit und Körperbeherrschung, Wachsamkeit und Kampfgeist. Richtiges Flüchten und kreative Konfliktlösung sind Teil unseres Ansatzes. Im PTK trainieren wir gesund und ohne Verschleiß, aber mit hohem Fitnessanteil.

 

Kurzfristige Infos, Spontanes Training und Bilder finden sich auf unsere Facebook Seite unter
http://www.facebook.com/Pekiti-Tirsia-Kali-T%C3%BCbingen-Knochenm%C3%BChle-697438423719729/

 

 

Mitbringen: bequeme Trainingskleidung, wenn vorhanden Rattanstöcke.
(Rattanstöcke können für 12,- € das Paar beim Trainer erworben werden.)

 

Ferienprogramm:

Das Semesterticket behält seine Gültigkeit für die Kurse, die auch in den Semesterferien angeboten werden.

Wer noch kein Semesterticket besitzt, muss sich neu anmelden.

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
32801Anf.Fr17:00-18:30TH15.10.-14.04.Michael Gschwender12/ 16/ 20 €
32802Fortg.Di20:30-22:30TH15.10.-14.04.Michael Gschwender14/ 18/ 22 €