Hochschulsport
Rock n' Roll Workshop
verantwortlich: Sandra Dreher Mansur

Wer schnelle Rhythmen liebt und sich gern auch mal auspowert, ist bei diesem Rock’n‘Roll Workshop genau richtig. Hier dreht sich alles um Kicks, Schnelligkeit und Power. Die Teilnehmenden erlernen nicht nur die Rock’n‘Roll Grundtechnik und leichte Akrobatiken, sondern nehmen auch eine leichte Choreografie mit nach Hause – so steht der nächsten Dance Night nichts mehr im Weg und die neu erlernten Rock’n’Roll Basics können nach Belieben wieder ausgepackt werden.  

Mitzubringen:Sportkleidung, Turnschuhe, Trinken   

Tag 1: Rock’n’Roll Basics  

Voraussetzung:Spaß an schnellen Rhythmen; Grundfitness  

Kennenlernen, Einführung und Grundtechnik, leichte Akrobatik sowie Mini-Gruppenchoreo. Die Teilnehmenden beherrschen am Ende des Workshops die Grundtechnik des Rock’n’Rolls, können sie auf verschiedenen Rhythmen anwenden und (in Choreografien) variieren und erweitern.  

Tag 2: Rock’n’Roll Aufbau Kurs 

Zielgruppe: Rock ´n´Roll Anfänger mit Vorkenntnissen (sportlich orientiert, erste Rock ´n´ Roll Erfahrungen)

Ziel: Die Teilnehmenden beherrschen am Ende des Workshops die Grundtechnik des Rock ´n ´Rolls, können sie auf verschiedenen Rhythmen anwenden und (in Choreografien) variieren und erweitern.

Wer schon erste Erfahrungen im Rock ´n´ Roll hat und seine Basics vertiefen möchte, ist bei diesem Rock ´n´ Roll Workshop genau richtig. Teilnehmende haben die Möglichkeit, ihre Technik zu festigen und zu verbessern. Let´s Rock ´n´Roll!

Programm: Festigung und Verbesserung der Grundtechnik, leichte Akrobatik, Mini-Choreo.

For those who love fast rhythms and like to work up a sweat, this is the right rock'n'roll workshop for you. Here everything revolves around kicks, speed and power. Participants not only learn the basic rock'n'roll technique and light acrobatics, but also take home a light choreography - so nothing stands in the way of the next dance night and the newly learned rock'n'roll basics can be unpacked again at will.  

What to bring: Sportswear, trainers, drink   

Programme:  

Day 1: Rock'n'Roll Basics  

Prerequisite: Fun with fast rhythms; basic fitness  

Getting to know each other, introduction and basic technique, light acrobatics and mini-group choreography. At the end of the workshop, participants will have mastered the basic technique of Rock'n'Roll, will be able to apply it to different rhythms and (in choreographies) vary and extend it.  

Day 2: Rock'n'Roll advanced course 

Target group: Rock 'n' Roll beginners with previous knowledge (sport-oriented, first Rock 'n' Roll experience)

Goal: At the end of the workshop, participants will have mastered the basic technique of Rock 'n' Roll, will be able to apply it to different rhythms and (in choreographies) vary and extend it.

If you already have some experience in Rock 'n' Roll and would like to deepen your basics, this Rock 'n' Roll workshop is just right for you. Participants have the opportunity to consolidate and improve their technique. Let's Rock 'n' Roll!

Programme: Consolidation and improvement of the basic technique, light acrobatics, mini-choreo.