Rollstuhlrugby
verantwortlich: Andreas Dietrich

 

Rollstuhlrugby für Behinderte und Nichtbehinderte

 

In Kooperation mit der Rollstuhlrugby-Abteilung des RSKV Tübingen bietet der Tübinger Hochschulsport in diesem Semester erstmalig diesen Rollstuhlrugby-Kurs an. Ganz im Sinne des Inklusions-Prinzips soll Behinderten und Nichtbehinderten eine gemeinsame Freizeitgestaltung ermöglicht und die spannende Sportart Rollstuhlrugby nähergebracht werden. Im Vordergrund stehen dabei in erster Linie der Fairness-Gedanke, das Abbauen von Vorurteilen und die gegenseitige Anerkennung von sportlicher Leistung; aber natürlich soll der Spaß auch nicht zu kurz kommen.

 

Teilnahmevoraussetzungen / Anmerkungen:                                                       

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten gleichermaßen geeignet und erfordert keine besonderen Vorkenntnisse oder körperlichen Fähigkeiten; lediglich normale sportliche Kleidung sollte mitgebracht werden. Die Teilnehmer lernen unter fachkundiger Anleitung das Rollstuhlfahren und dürfen anschließend auf dem Spielfeld "hitten und picken".

 

Dieses Kursangebot umfasst zwei Kompakttermine:

 

Sa 16.11.2019 und So 17.11.2019 jeweils 10:00 - 14:00 Uhr

Sa 30.11.2019 und So 01.12.2019 jeweils 10:00 - 14:00 Uhr

 

Spi / Wilhelmstraße

 

Ansprechpartner: Sebastian Frey
RSKV Tübingen / Abteilung Rollstuhlrugby: http://www.rskv-tuebingen.de
Mobil: 01577-2716-333
E-Mail: undsoeinfach@gmx.de