Forró - Brasilianischer Tanz
verantwortlich: Inge Seefluth

Der Paartanz Forró (auf Portugiesisch ?Foho? gesprochen) kommt ursprünglich aus dem Nordosten Brasiliens, ist aber heute weltweit verbreitet. Die Tanzschritte spiegeln die natürliche Körperbewegung wider und sind deshalb sehr leicht zu erlernen. Gleichzeitig ist Forró durch den Einfluss vieler anderer Tänze sehr vielseitig, sodass der eigenen Kreativität und Musikalität kaum Grenzen gesetzt sind. Man tanzt ihn auf traditionelle brasilianische Musik, die die Lebensfreude der brasilianischen Kultur offenbart. Forró wird in einer ungezwungenen Atmosphäre mit flachen Schuhen/Sandalen oder sogar barfuß getanzt. Man braucht keinen festen Tanzpartner, es wird eh viel gewechselt. Jeder ist willkommen.

Beispiele für Forró:

https://www.youtube.com/watch?v=PwJ9Qkms6Ug

https://www.youtube.com/watch?v=MKj8skTtX1w