Hochschulsport
Fitnessboxen
verantwortlich: Ingrid Arzberger

Beim Fitnessboxen stehen Herz-Kreislauf-Training, Kraft und Ausdauer sowie Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit im Vordergrund. Der Kurs ist so angelegt, dass er einen Einstieg in den Boxsport bietet, für Wettkampfsportler ist er weniger geeignet. Obwohl Auswahl und Intensität der Übungen an das Niveau und die Bedürfnisse von Freizeitsportler angepasst sind, ist das Training mit dem eines Boxvereins vergleichbar. Gearbeitet wird mit Springseilen, Pratzen und Sandsack, die Anschaffung von ergänzendem Material wie Mundschutz oder Bandagen wird empfohlen.

Ziel des Anfängerkurses ist es, am Ende des Semesters alle Schlag- und Abwehrtechniken zu beherrschen sowie einfache Schlagkombinationen ausführen zu können.

Fortgeschrittene sollen ihre Erfahrungen im Sparring ausbauen und komplexere Schlagkombinationen erlernen.

Fitness boxing focuses on cardiovascular training, strength and endurance, as well as concentration and reaction skills. The course is designed to provide an introduction to boxing, it is less suitable for competitive athletes. Although the selection and intensity of exercises are adapted to the level and needs of recreational athletes, the training is comparable to that of a boxing club. The exercises are performed with jump ropes, punches and a punching bag. It is recommended to purchase additional equipment such as mouth guards or bandages.

The goal of the beginner's course is to master all punching and defensive techniques at the end of the semester, as well as to be able to execute simple punching combinations.

Advanced students should expand their experience in sparring and learn more complex punch combinations.
 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1721Anf.Do18:30-20:00TH28.04.-28.07.Elena Müller
40/ 50/ 60 €
40 EUR
für Studierende

50 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Externe
1722Fortg.Mo20:00-21:30TH25.04.-25.07.Stefan Grauer, Dorian Rentschler
40/ 50/ 60 €
40 EUR
für Studierende

50 EUR
für Beschäftigte

60 EUR
für Externe